Über uns

Das Tumorzentrum München

Das Tumorzentrum München hält alle auf dem Laufenden und trägt Sorge dafür, dass sämtliches Wissen verfügbar ist. Es ist gleichermaßen eine Dienstleistungs- und Serviceeinrichtung für Ärzte wie auch für Patienten in der Region München und Oberbayern.

Alle Beratungsangebote für Patienten und Angehörige sowie viele weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.tumorzentrum-muenchen.de.


 

Das Blog-Team

Prof. Dr. med. Volkmar Nüssler,

Koordinator Tumorzentrum München
Prof. Dr. med. Volkmar Nüssler, Jahrgang 1956, ist seit 2000 Geschäftsführender Koordinator des TZM.  Neben dieser Funktion setzt er sich insbesondere für das Thema „Gesunde, genussvolle Ernährung“ im Kontext mit nachhaltiger Lebensmittelproduktion und Lebensmittelverarbeitung ein. So hat er unter anderem das Projekt „Koch-App für Tumorpatienten“ ins Leben gerufen.

 


beutler_ueber-uns

Nina Maria Weber,

Ernährungswissenschaftlerin
Nina Maria Weber ist studierte Ernährungswissenschaftlerin und sammelte am Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) Erfahrung in der Ernährungsberatung. Gemeinsam mit Frau Kerschbaum leitet Sie die Beratungsstelle Ernährung und Krebs am Tumorzentrum München. Besonders interessiert sie das Thema gesunder Genuss und die Neugierde auf neue Geschmackserlebnisse. Sie verfasst für Sie Blogbeiträge zum Thema Ernährung und Krebs und schreibt Kommentare zu den Rezepten.


 

Eva Kerschbaum,

Ernährungswissenschaftlerin
Eva Kerschbaum studierte Ernährungswissenschaft an der TU München und ist zertifizierte Ernährungsberaterin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Sie interessiert sich besonders dafür, welchen Einfluss die Ernährung auf die Entstehung von Krankheiten hat und welche Rolle sie in der Krankheitstherapie spielt. Frau Kerschbaum verfasst für Sie Beiträge zum Thema Ernährung und Krebs und schreibt Kommentare zu den Rezepten.

 


wdoerfler

Wolfgang Doerfler,

Arzt für Naturheilverfahren und Neurologe
Wolfgang Doerfler leitet die Beratungsstelle für Komplementärmedizin und Naturheilkunde am Tumorzentrum München. Seit vielen Jahren engagiert er sich international im öffentlichen Gesundheitswesen mit den Schwerpunkten  komplementärmedizinische Beratung und Behandlung von Menschen mit Krebserkrankungen und in der akutneurologischen Versorgung. Herr Doerfler verfasst Blogbeiträge zum Thema wissenschaftlich basierte und dabei praxisnahe Naturheilkunde und Lebensstil-Medizin.


Nicole Erickson,

M.Sc, RD,  Ernährungswissenschaftlerin/Diätassistentin
Nicole Erickson ist Koordinatorin für  Ernährung am Krebszentrum München – Comprehensive Cancer Center (CCCLMU). Sie kam 2011 aus den USA, ihrem Geburtsland, nach Deutschland und ist seitdem im Ernährungsbereich mit dem Schwerpunkt Onkologie tätig. Ihr Anliegen ist es insbesondere über Halbwahrheiten und Mythen im Ernährungsbereich aufzuklären. Desweiteren möchte sie Patienten den Zugang zu einer qualifizierten Ernährungsberatung ermöglichen, damit sie mit praktischen Alltagstipps ihre Behandlung und deren Nebenwirkungen bestmöglich bewältigen können.


Viktoria von Schirach

Viktoria v. Schirach,

Literaturwissenschaftlerin
Viktoria v. Schirach, geb. 1960 in München, arbeitet seit vielen Jahren als Lektorin und Literaturwissenschaftlerin für verschiedene Medien.


Prof. Dr. med. Michael H. Schoenberg,

Bewegungsexperte und Facharzt für Chirurgie
Prof. Dr. med. Schoenberg war lange Jahre Chefarzt der Chirurgischen Klinik und ärztlicher Direktor des Rotkreutklinikums in München. Neben seiner chirurgischen Tätigkeit engagiert er sich sehr im Bereich Tumortherapie und Prävention durch Sport. Zu diesem Thema erschien 2016 sein Buch „Aktiv leben gegen Krebs“.

 


Dr. med. Carola Riedner,

Psycho-Onkologin
Dr. Riedner war in München maßgeblich am Aufbau des Fachbereichs Psycho-Onkologie beteiligt. Sie ist verantwortlich für die Krebsberatungsstelle des TZM und führt dort psycho-onkologische Beratungen durch. Außerdem widmet Sie sich der palliativmedizinischen Betreuung und ist ehrenamtliche Leiterin eines Hospizdienstes.


Otto Geisel

Otto Geisel,

Wegbereiter der Slow Food-Bewegung
Otto Geisel, Jahrgang 1960, leitet das Institut für Lebensmittelkultur, das seinen Namen trägt, und gründete den Bachelor-Studiengang Food Management an der Hochschule Baden-Württemberg, dem er bis heute als Lehrbeauftragter am Campus Heilbronn verbunden ist. Er gilt als einer der Wegbereiter der Slow Food-Bewegung und organisiert zahlreiche Kongresse und Messen, die deren Werte ins Bewusstsein der Öffentlichkeit stellen: Ökologie, Nachhaltigkeit, Regionalität.


 

Ehemalige Teammitglieder

Veronika Flöter,

Ernährungswissenschaftlerin
Veronika Flöter, geb. 1983, studierte Ernährungswissenschaft an der TU München in Weihenstephan. Gemeinsam mit Frau Weber leitete Sie die Beratungsstelle Ernährung und Krebs am Tumorzentrum München und zeichnet sich durch ihre Berufserfahrung als wissenschaftliche Mitarbeiterin aus. Frau Flöter verfasst für Sie Beiträge zum Thema Ernährung und Krebs und schreibt Kommentare zu den Rezepten.

 


Thierry Thirvaudey,

Chefkoch
Thierry Thirvaudey ist in Frankreich geboren und ist Küchenchef aus Leidenschaft. Früher hat er Gäste eines Luxushotels bekocht, heute kreiert er echtes „Soul Food“ in der CIP Klinik Dr. Schlemmer in Bad Tölz. Nach dem Motto „Das Essen ist eine Umarmung von Innen“ zaubert er täglich frische gesunde und aromatische Gerichte aus saisonalen Zutaten aus der Region. Hier inspiriert er Sie immer wieder mit Rezeptideen für köstliche Speisen, die einfach zuzubereiten sind.

 


Christine Leicht,

Diätassistentin, Ernährungsberaterin
Christine Leicht ist Diätassistentin und Ernährungsberaterin /DGE am Institut für Ernährungsmedizin (Prof. Dr. Hans Hauner, Klinikum rechts der Isar) und leitet Kurse zur Gewichtsreduktion. Als Expertin für Magen- und Darmerkrankungen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen sowie Krebs und Mangelernährung verfasst sie wissenschaftliche Kommentare zu den Rezepten von Frau Eyssen und von Herrn Haas (Kochbuch).

 


Cornelia Eyssen,

Buchautorin
Cornelia Eyssen ist erfolgreiche Buchautorin und hat in den Chefredaktionen verschiedener Magazine gearbeitet. Sie kocht gerne und liebt gesundes und gutes Essen, am besten mit frischem Gemüse und Obst vom Wochenmarkt. Conny Eyssen ist selbst Krebspatientin. Ihre Rezepte sind leicht nachzukochen und von ihr (und ihrer Familie) für „Lecker!“ befunden worden.