Panna Cotta – ein Rezept von Herbert Hintner

Panna Cotta ist ein typisch italienischer Nachtisch, der seinen Ursprung in Norditalien hat.

Zutaten für 4 Personen:
1 Liter Sahne
8 Blatt Gelatine
½ Vanilleschote
100 g Zucker
1 EL Zitronensaft

Optional: Saisonal mit Früchten garnieren

 

Tipps von Herbert Hintner:

  • Panna Cotta hält sich im Kühlschrank etwa 2 bis 3 Tage
  • Die gut eingeweichte Gelatine am besten zuerst mit einer kleinen Menge der warmen Sahne vermengen und danach unter die restliche Sahne rühren.

 

Zubereitung (circa 25 Minuten):

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne mit der aufgeschnittenen Vanilleschote aufkochen und den Zucker dazu geben. Anschließend die eingeweichte Gelatine und den Zitronensaft hinzufügen.

 

Gut umrühren bis sich die Gelatine aufgelöst hat, die Vanilleschote entfernen und die Creme in geeignete Formen gießen. Im Kühlschrank mindestens 2 Stunden kaltstellen.

 

Guten Appetit!

Herbert Hintner

Über Herbert Hintner

Herbert Hintner ist Küchenchef im Restaurant zur Rose und hat sich mit seiner traditionellen Südtiroler Küche, welche er kreativ mit neuem Leben füllt, einen Michelin Stern sowie viele weitere Auszeichnungen erkocht. Es ist ihm besonders wichtig Transparenz zu fördern und regionale Produkte zu verwenden.
[print-me]

Kommentare

Panna Cotta – ein Rezept von Herbert Hintner — 2 Kommentare

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    beim surfen über Krebs, da mein Mann seit November 2016 die Diagnose hat und die Chemo gut berträgt. Bin ich auf der Suche nach Rezepten, da sich unser Essverhalten geändert hat, und habe auch leckere Rezepte gefunden.
    Ich habe gerne ein Bild und das passende Rezept vor mir liegen und habe auch keine App.
    Gibt auch ein Kochbuch ? Herzliche Grüße

    • Liebe Frau Dehoff,
      vielen Dank für Ihr Interesse. Für besondere Anlässe lege ich Ihnen unser Kochbuch „Gesund und köstlich“ and Herz, das wir zusammen mit dem Sternekoch Hans Haas und Professor Hans Hauner vom Lehrstuhl für Ernährungsmedizin der TU München beim LUKON-Verlag publiziert haben. Im Herbst 2017 kommt zudem unser neues Buch „Essen gegen Krebs“ heraus. Hier verbinden wir die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft mit leckeren Rezepten erfahrener Sterneköche.
      Herzliche Grüße
      Nina Beutler

Einen Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.