Erdbeercrepes – ein Rezept von Anna Matscher

Die Erdbeersaison beginnt bereits Mitte Mai, doch ihr volles Aroma erreichen heimische Erdbeeren meist erst im Juni. Dabei sollten die kleinen Vitamin C-Bomben möglichst reif gepflückt werden. Für die längere Haltbarkeit sollte beim Ernten der Stielansatz mit abgepflückt werden.

 

Zutaten für 4 Personen:
500 g Erdbeeren
50 g Rohrohrzucker
½ Zitrone
120 g Dinkelbiskuit
3-4 Kardamomkerne (im Mörser zerdrückt)
Filoteig
80 g Puderzucker

 

Tipps:

  • Bei besonders süßen Erdbeeren kann der Zucker auch je nach Geschmack reduziert oder ganz weggelassen werden.
  • Der Biskuit-Teig ist leicht herzustellen: 3 Eier mit 100g Rohrohrzucker schaumig schlagen. Etwa 70 g Dinkelmehl mit 30 g Stärke vermengen und darunterheben. Den Teig auf einem Backblech verteilen und bei 180°C für 10 Minuten goldgelb backen.

 

Zubereitung (ca. 30 Minuten):

100 g Erdbeeren mit dem Saft der Zitrone in den Mixer geben. Die restlichen Erdbeeren grob würfeln. Den Biskuitteig fein würfeln und mit dem Erdbeermark tränken.

 

 

Die Kardamom-Kapseln im Mörser gut zerreiben und zusammen mit Zucker und Erdbeeren zum Biskuit geben und alles gut vermischen. Die Erdbeermasse in die Filo-Teigblätter einrollen.

 

 

In einer Pfanne den Puderzucker karamellisieren lassen und den Strudel kurz darin wenden.

Den Strudel in Stücke schneiden, mit Puderzucker bestäuben und im Ofen bei 170° für 5 Minuten knusprig backen.

 

 

Guten Appetit!

 

 

Anna Matscher

Über Anna Matscher

Anna Matscher kocht im Restaurant Zum Löwen in Tisens, Südtirol. Die Gerichte der Sterneköchin überzeugen durch die Frische und Qualität der selbstangebauten Zutaten und den mediterranen Einfluss der Region Norditaliens.

Kommentare

Erdbeercrepes – ein Rezept von Anna Matscher — 1 Kommentar

  1. Danke für Ihre interessanten Informationen und Rezepte, sie sind sehr hilfreich.

    Vielen Dank und Grüße
    Gertrud Braun

Einen Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.